1899-1908

Volksbank in Achern

1900

  • Die Bank hat 459 Mitglieder, Geschäftsanteil-Guthaben 111 743 Mark, erwirtschafteter Reingewinn 14 885 Mark. Die Bank schüttet eine Dividende von 7 % aus.
  • Bilanzsumme: 894 000 Mark

Achern und die Welt

1899

  • Bau des Überlandwerks/Elektrizitätswerks in Achern.

1900

  • Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) tritt in Kraft.

1901

  • Die deutsche Rechtschreibung wird reformiert. Künftig heißt es Tal und nicht Thal und Tier statt Thier.

1908

  • Neubau der evangelischen Kirche in Achern.

Galerie


Mehr dazu in unserer Chronik

Ein Sonderdruck dokumentiert die lange Unternehmensgeschichte, eingeordnet in die jeweiligen gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse in den jeweiligen Dekaden.

Mehr Informationen zu dieser Dekade finden Sie in diesem Sonderdruck. Lesen Sie es jetzt nach.