150 Jahre Volksbank in Achern

1868 - 2018

Am 20. Juni 2018 feiert die Volksbank in Achern ihren 150-jährigen Geburtstag.

Geschichte der Volksbank in Achern

Die Gründungsväter haben vor 150 Jahren Mut und Energie bewiesen und nach Wegen gesucht, um sich der Bedrohung ihrer Existenz durch die gesellschaftlichen Umwälzungen zu erwehren. Sie fanden einen Ausweg aus dieser ersten Krise des Mittelstandes, indem sie sich zu einer Genossenschaft zusammenschlossen. Auf den Grundsätzen und Werten der Gründungsväter hat sich der „Vorschußverein“, als der er gegründet wurde, zu einem bedeutenden, genossenschaftlich organisierten Unternehmen und zu einem wichtigen Teil der mittelständischen Wirtschaft in Achern sowie in der nördlichen Ortenau entwickelt. Viele großartige Persönlichkeiten sind Teil der Geschichte der Volksbank in Achern und haben als Vorstände, Aufsichtsräte oder als Mitarbeiter einen ganz persönlichen Beitrag zur erfolgreichen Entwicklung der Bank geleistet. Ihrer erinnern wir im Jubiläumsjahr in Anerkennung und Dankbarkeit!

Durch die Verschmelzung der Volksbank Achern eG mit der Volksbank Offenburg eG zur Volksbank in der Ortenau eG wurde im Jahr 2016 in unternehmerischer Selbstverantwortung ein auf die Zukunft ausgerichtetes und nachhaltig leistungsfähiges genossenschaftliches Finanzinstitut gebildet, das in einer dynamisch wachsenden Wirtschaftsregion seine Aufgaben bestens erfüllen kann.

Ein sich außergewöhnlich gut entwickelnder Wirtschaftsraum, intakte kommunale  Infrastruktur sowie stabile gesellschaftliche und soziale Verhältnisse sind kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis des Gestaltungswillens tüchtiger Bürger, verantwortlicher Politiker und mutiger Unternehmer. Alle zusammen bilden ein starkes Netzwerk, von dem jeder Einzelne
profi tiert. Die Volksbank versteht sich seit jeher als integraler Teil dieses Netzwerkes. Sie leistet mit der Kreditversorgung mittelbar ihren Beitrag für Innovation, Wachstum, Arbeitsplätze, Wohlstand und damit für attraktive Wohn- und Lebensbedingungen.

Die Finanzbranche befindet sich inmitten von umwälzenden Veränderungen durch die Digitalisierung. Das Geschäftsmodell einer regional tätigen Bank erfordert neue Strategien und zeitgemäße Konzepte.

„Was bleibt ist die Veränderung – was sich ändert bleibt!“

In der Veränderung gilt es sich immer auch seiner Tradition und Geschichte bewusst zu sein. Tradition ist aber kein Ort des Verweilens, sondern immer eine Reise in der Zeit. Jede Zeit hat ihre besonderen Herausforderungen, aber stets auch neue Chancen, die es zu suchen und zu nutzen gilt. So wie es auch die Gründerväter vor 150 Jahren getan haben, geprägt vom Leitbild des ehrbaren Kaufmanns“, der genossenschaftliche Werte wie Verlässlichkeit, Ehrlichkeit und Gemeinwohlorientierung in besonderer Weise verkörpert.

Wir sind dankbar für das große Vertrauen unserer Mitglieder und Kunden. Die Volksbank zählt mehr als die Hälfte der Einwohner im Geschäftsgebiet zu ihren Kunden und ist wichtiger Partner der meisten mittelständischen Betriebe aus Industrie, Handel und Handwerk.

Wir sind stolz darauf und freuen uns darüber, wenn wir auch weiterhin erfolgreich mit Ihnen Gemeinsam Zukunft gestalten dürfen. Wer immer neue Stärken entfacht, mit Verstand und Neugierde Mut entwickelt, kann voller Zuversicht in die Zukunft blicken.

1868-1878

Von der Gründung des Vorschuß- und Kreditvereins für den Amtsbezirk Achern.

mehr

1879-1888

Der Vorschußverein etabliert sich, die Zahl der Mitglieder wächst.

mehr

1889-1898

Die Entwicklung geht weiter, das erste Geschäftslokal wird gemietet.

mehr

1899-1908

Die Bilanzsumme wächst auf 894 000 Mark.

mehr

1909-1918

Der Neubau wird bezogen, das 50-jährige Jubiläum wird aufgrund der Kriegsereignisse nicht gefeiert.

mehr

1919-1928

Die Bilanzsumme überschreitet die Millionengrenze.

mehr

1929-1938

Eröffnung der ersten Zweigstelle in Renchen, Umfirmierung in Volksbank Achern eGmbH.

mehr

1939-1948

Schwere Luftangriffe bringen den Bankbetrieb ins Wanken.

mehr

1949-1958

Neue Dienstleistungen wie Bausparen und Außenhandel werden angeboten.

mehr

1959-1968

Gründung neuer Zahlstellen, Bezug des neuen Bankgebäudes am Marktplatz.

mehr

1969-1978

Zahlreiche Fusionen prägen die 70er Jahre.

mehr

1979-1988

Einführung des Fiducia-Online-Systems; das Reisebüro wird gegründet.

mehr

1989-1998

Electronic Banking: der Computer im Bankgeschäft.

mehr

1999-2008

Fusion mit der Volksbank Sasbach, Euro-Einführung, Umbaumaßnahmen in der Hauptstelle.

mehr

2009-2018

Fusion mit der Volksbank Offenburg zur Volksbank in der Ortenau.

mehr

Sonderdruck: 150 Jahre Volksbank in Achern - die Chronik

Ein Sonderdruck dokumentiert die lange Unternehmensgeschichte, eingeordnet in die jeweiligen gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse in den jeweiligen Dekaden.


Ausstellung zum Jubiläum

Ausstellung "150 Jahre Volksbank in Achern"

vom 28.06. bis 02.08.2018 in unserem Beratungscenter Achern, Hauptstraße 45 zu den Banköffnungszeiten.


Festakt und Ausstellungseröffnung

Am 28. Juni 2018 fand anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Volksbank in Achern ein Festakt mit anschließender Eröffnung der Ausstellung statt.

Impressionen vom Festakt und der Ausstellungseröffnung vom 28.06.2018